Es gibt viele gute Gründe die Yogamatte gegen die Couch einzutauschen. Das zumindest will uns unser innerer Schweinehund gerne einreden. Hast du keine Lust auf Yoga, dann benötigst du eine erfolgreiche Strategie. Das Lesen von Motivations-Zitaten ist eine davon.

Eigentlich möchtest du auf die Yogamatte, doch dein Schweinehund hält dich bislang erfolgreich zurück? Diese Motivations-Zitate helfen dir deinen inneren Schweinehund zu überwinden und mit Tatendrang auf die Yogamatte zu gehen.


 

Wenn du etwas verändern willst, dann beginne mit dem Menschen den du jeden Morgen im Spiegel siehst.“ (Unbekannt)

 

“Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.“ (Unbekannt)

 

„Was Du mit guter Laune tust, fällt Dir nicht schwer.“
ungarische Weisheit

 

„Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat.“
Publilius Syrus

 

„Ohne dass einmal etwas schief ging, ist nie einer Meister geworden.“
russische Weisheit

 

„Glücklich sind die Menschen, wenn sie haben, was gut für sie ist.“
Platon

 

„Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig.“ (Marquise du Deffand)

 

„Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man müde ist.“
(Jules Renard)

 

„Nur indem man das Unerreichbare anstrebt, gelingt das Erreichbare. Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.“
(Miguel de Unamuno y Jugo)

 

„Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gibt, als ein Jahr gleichmäßig und einförmig dahinziehenden Lebens.“
(Christian Morgenstern)

 

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)

 

„Talent, das ist Glaube an sich selbst, an die eigene Kraft.“
(Maxim Gorki)

 

„Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun, was du möchtest.“
(Friedrich von Schiller)

 

„Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“
(Augustinus)

 

„Arbeit, die Freude macht, ist schon zur Hälfte fertig.“
(französische Weisheit)

 

„Eine Stunde konzentrierter Arbeit facht die Lebensfreude besser an als ein Monat dumpfen Brütens.“
(Benjamin Franklin)

 

„Wenn man selbstbewusst in Richtung seiner Träume geht und sich bemüht das Leben zu führen, das man möchte, wird man in alltäglichen Situationen unerwarteten Erfolg haben.“
(Henry David Thoreau)

 

„Mach‘ nur einmal das, von dem andere sagen, dass du es nicht schaffst, und du wirst nie wieder auf deren Grenzen achten müssen.“
(James Cook)

 

„Mache dir selbst zuerst klar, was du sein möchtest; und dann tue, was du zu tun hast.“
(Epiktet)

 

„Entweder werden wir einen Weg finden oder wie machen einen!“
(Hannibal)

 

„Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“
(Galileo Galilei)

 

„Jedes Wachstum hängt von Bewegung ab. Es gibt keine körperliche oder intellektuelle Entwicklung ohne Anstrengung, und Anstrengung bedeutet Arbeit.“
(Calvin Coolidge)

 

„Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“
(Laotse)