Yogistar Yogamatte Natur

Die Schurwoll-Yogamatte aus dem Hause Yogistar ist eine ideale Übungsmatte für ruhige Yogastile, yoga-therapeutischen Behandlungen und Meditation.

 

Eckdaten
Größe: 0.75m breit; 2m lang; 1.5cm dick (Standard) / 1m breit; 2m lang; 1.5cm dick (Lang)
Material: Schafschurwolle, Naturlatex, Polyester
Erhältliche Farben: weiß

 

Verwendungszweck

Die Oberseite Der Matte besteht aus reiner Schafschurwolle. Mit einer Florhöhe von 1.5cm ist die Yogamatte angenehm weich sowie hält Bodenkälte sehr gut ab, wodurch sie damit ideal fürs Yoga auch während der kalten Jahreszeit geeignet ist.

Die Unterseite der Yogistar Yogamatte Natur besteht dagegen aus sehr strapazierfähigen Naturkautschuk und Polyester. Der Polyesteranteil beträgt 15 Prozent. Dieser Materialmix sorgt dafür, dass die Matte eine gute Bodenhaftung hat und der Yogi in der Bewegung nicht wegrutscht.

 

 

Rutschfestigkeit

Yogamatten aus Schurwolle sind im Allgemeinen nur begrenzt einsetzbar. Für körperlich anstrengende Yogaübungen mit viel Schwitzpotenzial ist auch die Yogistar Yogamatte Natur nicht geeignet. Selbst mit einem Yogahandtuch wird keine ausreichende Rutschfestigkeit für dynamische Asanas erreicht. Aber für solche Übungen sind Schurwolle Yogamatten generell nicht gedacht. Für sitzende Asanas, kopfstehende Übungen und Übungen im Vierfüßlerstand ist sie dagegen ideal und spielt hier ihre Stärken aus.

 

Dämpfung

Die Oberseite besteht aus reiner Schafschurwolle. Mit einer Florhöhe von 1.5cm ist die Yogamatte weich sowie hält warm und ist damit ideal fürs Yoga auch während der kälteren Jahreszeit geeignet.

Die Unterseite der Yogistar Yogamatte Natur besteht dagegen aus sehr strapazierfähigen Naturkautschuk und Polyester. Der Polyesteranteil beträgt 15 Prozent. Dieser Materialmix sorgt dafür, dass die Matte eine gute Bodenhaftung hat und du in der Bewegung nicht wegrutscht.

Das Dämpfungsverhalten der Yogistar Natur Yogamatte ist sehr gut. Die dichte Schafschurwolle sorgt neben der Isolierung der Bodenkälte dafür, dass empfindliche Yogi kniende Yogaübungen schmerzfrei ausführen können. Die Matte ist aufgrund des guten Dämpfungsvermögens ebenfalls ideal bei Asanas, bei der viel auf- und abgerollt wird.

 

Schadstofffreiheit

Die Unterseite der Yogamatte besteht aus Naturkautschuk. Damit ist die Yogistar Natur nur bedingt für Menschen mit einer Latexallergie geeignet. Obwohl der Naturgummi sich nur auf der Unterseite der Schafschurwollmatte befindet, kann das Üben auf dieser dennoch zu allergische Reaktionen führen, da beim Einrollen das Naturkautschuk mit der Schurwolle in Berührung kommt.

Die Schurwolle selber ist von sehr guter Qualität. Auf Wunsch ist die Schafschurwolle auch in Bioqualität erhältlich. Die Wolle kommt in diesem Fall aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Das bedeutet, dass die Schafe nur mit naturbelassenen Mitteln gefüttert und behandelt werden.

Aufgrund der spezifischen Eigenschaften von Schurwolle, ist die Luftzirkulation bei der Yogistar Natur sehr gut. Schafschur hat ein gewisses Neutralisierungsvermögen gegenüber bestimmten Schadstoffen. Bakterien, Viren und Dreck haben weniger Chancen, sich in der Yogamatte dauerhaft anzusiedeln als bei anderen Matten.

Der anfänglich leichte Schafgeruch verfliegt relativ schnell,so dass die Yogamatte auch für Yogis mit empfindlicher Nase gut geeignet ist.

 

Pflegeleichtigkeit

Die Reinigung dieser Yogamatte aus Schafschurwolle ist relativ einfach. Die Wolle hat selbstreinigende Fähigkeiten. Zudem lässt sich die Natur Yogamatte in der Waschmaschine im Wollwaschprogramm bei 30 Grad waschen. Ob die Yogistar mit etwas Wollwaschmittel oder nur mit Wasser reinigt wird, ist geschmackssache. Vertragen tut die Naturmatte beides. Im Winter ist es auch möglich, die Yogamatte in den Schnee zu legen und abschließend abzuklopfen.

 

Langlebigkeit

Die Langlebigkeit der Matte ist gut. Beim Ausrollen legen sich die Enden vollständig aus. Nach zahlreichen Waschgängen in der Waschmaschine, das richtige Reinigungsprogramm vorausgesetzt, sind bei der Yogistar Yogamatte nur minimale Abnutzungsspuren zu erkennen. Zu Beginn fusselt die Schurwoll-Yogamatte etwas. Dies ist bei Wolle aber stückweit normal und lässt mit der Zeit nach.

 

Fazit

Die Yogistar Yogamatte Natur ist eine hochwertige Matte mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften. Die Schafschurwolle ist sehr weich, so dass der Yogi bei ruhigeren Yogaübungen viel Spaß haben wird. Aufgrund des hohen Liege- und Sitzkomfort ist die Yogamatte ideal für all jene, die sich vor der Yogasessions oftmals erst überwinden müssen. Einmal auf dieser Schurwolle Yogamatte, mag man nicht mehr runter gehen. Der hohe Komfort der Yogistar ist gleichzeitig ihre Schwäche. Die Yogamatte ist recht groß und schwer, so dass sie nur bedingt für den Transport geeignet ist und viel Stauraum benötigt.

Stärken und Schwächen Yogistar Yogamatte Natur

Buttons anzeigen
Buttons verbergen